seminartermine 2019 nach Themen

 

 

Ausbildung

 

 

 

Ausbildung zum ganzheitlichen aromaberater/in

 

Basis-Intensivseminar (total 36 Stunden) Modul 1

 

 

Tauchen Sie ein in die geheime Welt der Düfte und Essenzen mit der Aromatologin  Doris Karadar

  

Das Aromaberater Basis – Intensivseminar Modul I dient dazu den Teilnehmern ein fachgerechtes Grundwissen zur sicheren Anwendung und Dosierung von ätherischen Ölen, Hydrolate und fetten Ölen beizubringen.

 

  5 Tages-Intensiv-Ausbildung im Sommer 2019

 

 

  Zeit: 19. - 23. Juni 2019

 Ort: 74417 Gschwend

 

Kosten: 530 € incl. Seminarunterlagen

 

 

Seminarinhalt: Basiswissen

 

 

  •  Geschichte der Aromatherapie
  • Wie nehmen wir Gerüche wahr?
  •  Gewinnung, Anbau, Herstellungsverfahren, Qualität
  •  Wie erkenne ich die Hochwertigkeit ätherischer Öle? Was ist zu beachten?
  • Was versteht man unter Aromapflege, Aromatherapie, Aromawellness, Aromaküche,…?
  • Die Wirkung der wichtigsten ätherischen Öle.
  • Einteilung in Kopf-, Herz und Basisnoten.
  •  Der sichere Umgang und die fachgerechte Anwendung und Dosierung der einzelnen ätherischen  Öle.
  •  Wie stelle ich Grundmischungen her?
  •  Mögliche Einsatzgebiete und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Fallbeispiele für den Alltag
  • Erstellen von Rezepten und Grundmischungen – richtiges mischen und dosieren - wie und was darf ich überhaupt mischen!
  •  Erstellen von Rezepten und Grundmischungen
  •  Erste Hilfe Notfallöle
  •  Erstellen einer persönlichen  Hausapotheke
  •  Wie die ätherischen Öle unsere Psyche positiv beeinflussen können
  • Einführung in die Welt der fetten Öle, Mazerate, Pflanzenbutter,…
  • Einführung Hydrolate - Anwendung
  • Kurzeinstieg in die Bio Chemie der ätherischen Öle

 

 

Praxisteil:

 

 

  •  Riechübungen um unsere Nase zu schulen
  •  Wir stellen selbst her: einen Aromahonig, Kopfschmerzroller, ein edles 2-Phasenfluid, Aromagomasio und andere wunderbare Aromaprodukte
  • Das Erlernen einer entspannenden, pflegenden und beruhigenden Handmassage
  • Tipps für die Aromaküche

     

    Durch Rezeptbeispiele werden Anregungen zur Anwendung in verschiedenen Bereichen wie z.B. der

     

    Aromapflege, Wellness, Entspannung, Kosmetik, Raumbeduftung und der Aromaküche gegeben.

     

    Zum Abschluss der Ausbildung gibt es einen kleinen schriftlichen Test.

     

    Sie erhalten ein Zertifikat.

     

    Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung

     

 

 

 

Wildkräuterführungen

 

Des Frühjahrs wilde Kräuterkraft

im Frühjahr sind die frischen Kräuter besonders lecker und kraftvoll.

Die beste Zeit für eine entschlackende Frühjahrskur mit diesen.

 

Bei einer Wanderung werden wir Kräuter am Wegesrand enddecken und Ihre Bestimmungsmerkmale besprechen.

 

Viel Wissenswertes über die Verwendung, Zubereitung und Aufbewahrung kennen lernen.

 

Zeit: Sonntag, 14. April 11:30 - 13:45 Uhr

Ort: Stuttgart-Rohracker, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Seminargebühr: 15,-

max. 12 Teilnehmer

 

 

Des Frühjahrs wilde Kräuterkraft

mit anschließendem Workshop

m Frühjahr sind die frischen Kräuter besonders lecker und kraftvoll.

Die beste Zeit für eine entschlackende Frühjahrskur mit diesen.

Bei einer Wanderung werden wir Kräuter am Wegesrand ernten, enddecken und Ihre Bestimmungsmerkmale besprechen.

Viel Wissenswertes über die Verwendung, Zubereitung und Aufbewahrung kennen lernen.

 

Die geernteten Kräuter werden wir im Anschluss zu einem leckeren Mahl verarbeiten und dann geniesen.

Nach dem Essen werden wir noch eine Heilsalbe oder ähnliches herstellen die jeder mit nachhause nehmen darf.

 

Zeit: Samstag, 25. Mai 11:30 - 16:30 Uhr

Ort: Stuttgart-Rohracker, genauer Treffpunkt wird

noch bekannt gegeben

Seminargebühr: 49,-  incl. Materialkosten und Essen

max. 10 Teilnehmer

 

 

Sommer-Wildkräuter

bei einer Wanderung werden wir die Kräuter am Wegesrand kennenlernen und Ihre Bestimmungsmerkmale besprechen.

 

Viel Wissenswertes über die Verwendungsmölichkeiten, Zubereitung und Aufbewahrung lernen.

 

Zeit: Samstag, 29. Juni 11:30 - 13:45 Uhr

Ort: Stuttgart, genauer Treffpunkt wird noch

bekannt gegeben

Seminargebühr: 15,-

max. 12 Teilnehmer

 

 

Sommer-Wildkräuter  Wanderung mit

anschließendem Workshop

bei einer Wanderung werden wir die Sommer Kräuter am Wegesrand kennenlernen und Ihre Bestimmungsmerkmale besprechen.

Einige davon werden wir erntern und später zu einem leckeren Menü im Garten zubereiten, welches wir dann gemeinsam essen.

 

Danach werden wir noch eine Salbe oder Tinktur ansetzen und viel Wissenswertes über die Verwendung, Zubereitung und Aufbewahrung lernen.

 

Zeit: Samstag, 10.August 11:30 - 16:30 Uhr

Ort: Stuttgart-Rohracker

genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Seminargebühr: 49,- incl. Materialkosten und Essen

max. 10 Teilnehmer

 

 

 

Pflanzen Werkstatt

 

 

Oxymel, fast vergessene Heilansätze

Sauerhonig oder Oxymel ist ein sehr alte Form von alkoholfreien Kräuterauszügen. Daher auch sehr gut für Kinder geeignet.

Viellseitig einsetzbar und leicht herzustellen.

 

Alle hergestellten Produkte dürfen mit nachhause genommen werden. Bitte saubere Schraubdeckelgläser mitbringen.

 

Zeit: Dienstag 21.Mai 17:30 - 20:00

Ort: Stuttgart-Rohracker,Garten

Seminargebühr: 35,-€, incl. Material

 

 

 

 

Fermentation - mit Wildkräuter fermentieren

bei diesem Workshop wird gezeigt wie wir verschiedene Fermentationen  herstellen.

Es werden die Grundlagen der Fermentation besprochen und gemeinsam Gemüse und Kräuter milchsauer eingelegt.

 

Verschieden Wildkräuter werden gesammelt und dann gemeinsam zu Fermente verarbeiten.

 

Gemüse mit Wildkräuter verfeinern oder vielleicht sogar Früchte einlegen? Seid gespannt !

 

Blütenduft-Kombucha wird angesetzt und ein Hefewasser

 

 

Zeit:Samstag, 03. August, 11:30 - 17:00

Ort: Stuttgart-Rohracker,Garten

Seminargebühr: 69,-€, incl. Material und

Mittagssnack, Getränke

 

 

 

 

 

Frauendreißger

an diesem Tag werden schon seit alters´her heilsame Frauenkräuter gesammelt. Den da sind sie für uns am heilkräftigsten.

Traditionelle Kräuterbuschen werden wir gemeinsam stecken und Ihre Wirkung und den traditionellen Brauch erfahren

.

Dies ist speziell ein Tag für Frauen deshalb werden wir dieses Thema im Kurs vertiefen.

 

Wir testen verschiedene Zubereitungen und hören Geschichten und wissenswertes um den Frauendreißger.

 

Die hergestellten Produkte dürfen mitgenommen werden.

 

Zeit: Dienstag, 15. August, 18:00 - 20:15

Ort: Stuttgart-Rohracker,Garten

Seminargebühr: 29,-€, incl. Material

 

 

 

 

Hydrolate/Pflanzenwässer destillieren

mit einfachen Utensilien aus der Küche

wo war der Ursprung und wo fing die Geschichte an? 

Die alte, heilige Kunst des destillierens werden wir kennen lernen. Den Duft der Pflanzen gewinnen. Fast so ursprünglich wie unsere Vorfahren. Dazu helfen wir uns mit einfachen Utensilien aus dem Küchenschrank aus. 

Wir werden über die Wirkung und Anwendung der Duftwässer erfahren und wie wir sie in der Küche, zur Heilung oder zur Kosmetikherstellung verwenden können.

Das hergestellte Hydrolat darf mit nachhause genommen werden.

 

Zeit:Dienstag, 17. September , 17:30 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35,- €, incl. Skript und Hydrolat

 

Bitte kleines Medizinfläschchen mitbringen, kann auch erworben werden

 

 

 

 

 

Natürliche Putzmitte

bei diesem Workshop wird gezeigt wie man aus natürlichen Zutaten 100% biologisch abbaubare Haushaltsreiniger herstellt.

Allesreiniger, Spülmittel, Scheuerpulver, ... Weiter bekommen Sie noch Tipps und Tricks und noch tolle Ideen für umweltfreundliche Utensilien.

 

Alle hergestellten Putzmittel dürfen mit nachhause genommen werden. Bitte saubere Schraubdeckelgläser mitbringen.

 

Zeit: Donnerstag, 19. September, 17:00 - 20:00

Ort: Stuttgart-Rohracker,Garten

Seminargebühr: 39,-€, incl. Material

 

 

 

 

Tinkturen ansetzen und Salben rühren
die Heilwirkungen und Ernte verschiedener Kräuter werden besprochen und aus diesen darf jeder eine Tinktur ansetzen.

Wir lernen über die verschiedene Herstellungsverfahren von Tinkturen und was genau zu beachten ist zB.bei Kräutertinkturen oder Wurzeltinktur.

 

Grundlagen der Salbenherstellung werden besprochen und die verschiedenen Verfahren um ein Mazerat dafür anzusetzen.

 

-Welche Öle sind geeignet ?

-Wie lange ziehen  lassen ?

-Warmauszug oder Kaltauszug ?

- .....

Eine Salbe werden wir zusammen herstellen.

Wie und wofür werden Salben angewendet.

 

Die fertig hergestellten Produkte dürfen mit nachhause genommen werden.

 

Zeit: Donnerstag, 05 September 18:00 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35,-€ inkl. Skript+Material

Bitte kleine Schraubgläser und Medizinfläschchen mitbringen.

Können auch vor Ort erworben werden.

 

 

 

 

 

Kleine Hausapotheke - Erkältungskrankheiten

Hustensaft, Teemischungen und ein Erkältungsbalm herstellen und viel wissenswertes über alte Hausmittel erfahren. Welche Kräuter unterstützen in der kalten Jahreszeit, wie kann ich diese Anwenden und was muss man bei Kindern beachten.

 

Zeit: Donnerstag, 26. September 18:00 - 20:30 Uhr

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35,- incl. Skript und Material

Bitte kleine Gläser mit Schraubverschluss mitbringen, können auch vor Ort erworben werden.

 

 

 

 

Herbstzeit = Wurzelzeit
Wir werden über die Heilwirkungen und Ernte verschiedener Wurzeln sprechen und aus diesen Tinkturen und Salben herstellen und einen Heiwein ansetzen.

 

Zeit: Donnerstag, 10. Oktober 18:30 - 21:00 Uhr

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 29,-€ inkl. Skript zuzgl. Material

Bitte kleine Gläser mit Schraubverschluss mitbringen, können auch vor Ort erworben werden.

 

 

 

 

Räucherkurse

 

 

Grundkurs Räuchern

Die Wurzeln des Räucherns liegen weit zurück in den Anfängen der Menschheit. Unsere Vorfahren räucherten immer zu besonderen Anlässen im Leben. Sie wusten schon, räuchern wirkte reinigend, schützend, klärend und heilend auf Körper und Geist

 

In dem Seminar lernen Sie die Grundtechniken des Räucherns mit Kohle und Stövchen mit Sieb kennen.

 

Entstehung und Traditon des Räucherns

 

Die wichtigsten heimischen Räucherkräuter, Harze, Gehölze und Wurzeln kennenlernen sowei ihre Anwendung und Wirkung beim Räuchern und bei Alltagsthemen

 

Brauchtum, Mythologie, Magie und Ritual.

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Zeit: Dienstag, 28. Mai 18:00 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35,00 €, incl. Räuchermischung und bio Snack

Bitte kleine Gläser/Tütchen mitbringen

 

oder

 

Zeit: Donnerstag, 03. September 18:00 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35,00 €, incl. Räuchermischung und bio Snack

Bitte kleine Gläser/Tütchen mitbringen

 

 

 

 

 

Räucherkräuterwanderung mit anschließendem Workshop

es gibt so viele Räucherkräuter in unserer Umgebung. Man muß sie nur kennen lernen. Wir endecken gemeinsam heimische Räucherkräuter ,lernen diese kennen und ernten/sammeln diese.

Was sind die Erkennungsmerkmale und wie wirken sie beim räuchern. Wir erfahren wie man sie erntet, trocknet und aufbewahrt und anderes nützliches.

 

Nach der Wanderung werden wir im Gartenhaus gemeinsam Mittagessen.

 

Kräutern, Harze und Hölzer werden wir selbst mörsern und verreiben und dabei den sinnlichen Duft der Räucherkräuter wahrnehmen.

Wir stellen selbst verschiedene

-Räuchermischungen

-Räucherstäbchen -

-Räucherkugeln her.

Die handgemachte Räucherware darf jeder mit nachhause nehmen.

 

Zeit: Samstag, 27. Juli 11:30 - 16:30

Ort: Stuttgart-Rohracker

Seminargebühr: 49,-€  incl. Materialkosten und Mittagessen

 

 

Vorbereitung auf die Rauhnächte

"Es ist die Zeit zwischen den Jahren" Die 12 heiligen Nächte, die Rauhnächte. Wir erfahren über Hintergründe, Aberglaube und Mytologie.

 

-Wie lassen wir alte Bräuche in unseren Alltag wieder aufleben. 

-Was sind Ritualpflanzen

-Wie bereiten wir uns auf die Rauhnächte vor

 

Die ursprüngliche Kraft nutzen wir um unseren Blick auf das Wesentliche zu richten. Das Räuchern unterstütz uns das "alte" loszulassen und sich auf neues zu freuen.

 

 

Gemeinsame Herstellung einer Rauhnachtsräuchermischung

 

Zeit: Donnerstag, 05.Dezember  18:00 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 35-€, incl. Räuchermischung, Skript und kleinen Snack

Bitte kleines Schraubglas mitbringen

 

 

 

 

Naturkosmetik

 

Naturkosmetik selbstgemacht-alles für die Tagespflege:

Creme, Lotion, Reinigungswasser

aus Ölen, Pflanzenhydrolate, und anderen natürlichen Rohstoffen stellen wir verschiedene Kosmetik her ohne künstliche Konservierungsstoffe.

Alles für die Haut.

Auf was muss man achten und wie ist die Haltbarkeit der hergestellten Produkte die Rohstoffe und Ihre Eigenschaften auf der Haut werden besprochen.

Die hergestellten Produkte dürfen mitgenommen werden.

 

Zeit: Donnerstsag, 16. Mai  18:00 - 20:30

Ort: Stuttgart

Seminargebühr: 42,-€ incl. Skript + incl. Materialkosten

 

 

 

 

Naturkosmetik selbst herstellen für Kinder ab 8 Jahren

Mit guten Bio Zutaten aus der Küche werden wir gemeinsam verschiedene Lippenpflegeprodukte herstellen und eine

einfache Körpercreme zaubern

 

Die Rezepte sind einfach zuhause, mit einem Erwachsenem nachzumachen

 

Jeder darf seine selbst gemachte Produkte mit nachhause nehmen.

 

Zeit: Dienstag, 30. Juli , 16:00 - 17:30

Ort: Stuttgart-Rohracker, Garten

Für Kinder ab 8 Jahre

Seminargebühr: 19,-€ incl. Material pro Kind

 

 

 

Naturkosmetik Workshop-intensiv:

Hydrolat, Zahnceme, Deo, Creme, Lotion, Lippenbalsam

Aus dem angrenzenden Wald werden wir Pflanzenmaterial sammeln um ein Hydrolat nach alter Hausfrauentradition mit Utensilien aus der Küche herstellen.

Aus diesem und Ölen und anderen natürlichen Rohstoffen wie Kakaobutter oder Sheabutter stellen wir verschiedene Kosmetik und Reinigungsprodukte her ohne künstliche Konservierungsstoffe und Zusatzstoffe.

Auf was muss man achten und wie ist die Haltbarkeit der hergestellten Produkte. Die Rohstoffe, Ihre Eigenschaften und Wirkung auf der Haut werden besprochen. Wie wirken Heilöle und welche Pflanzenwässer sind gut für die verschiedenen Hauttypen.

 

Den gesamten Herstellungsprozess werden wir durchlaufen, mitgestallten und mit allen Sinnen wahrnehmen.

 

Alles für Haut, Lippen und Mundpflege.

 

Die Rezepte welche wir selbst herstellen sind alle leicht zuhause nachzumachen.

 

 

Die hergestellten Produkte dürfen mitgenommen werden.

 

Zeit: Samstag, 20. Juli  10:00 - 17:00

Ort: Gschwend, Ostalb

Seminargebühr:

75,-€ incl. Skript + kleiner bio Mittagsnack 

zuzgl. Materialkosten                                  max. 10 Teilnehmer

 

 

 

Heilkraft aus dem Bienenstock

 

 

Heilkraft aus dem Bienenstock

das Wissen der Heilkräfte der Bienenprodukte ist Jahrtausende alt. Wir schauen in ein Bienenvolk und lernen über das Wesen und die Arbeiten der Bienen. (freiwillig )

 

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Bienenprodukten für unser Wohlbefinden werden wir durchgehen und speziel auf die Wirkungsweise von Honig, Wachs, Pollen und Propolis besprechen.

Wie wirkt die Bienenstockluft, wie wird Propolis oder Pollen geerntet, aufbewahrt und weiterverarbeitet. 

 

Wir werden an diesem Abend eine Propolissalbe gemeinsam herstellen die jeder mit nachhause nehmen darf.

 

Zeit: Mittwoch, 20. Juni 18:00 - 20:30 Uhr

Ort: Stuttgart-Rohracker,Garten

Seminargebühr: 29,- incl. Skript

Bitte kleine Schraubgläser mitbringen. Können auch vor Ort erworben werden.

Für Imker und Interessierte ohne Vorkenntnisse

 

 

 

Bienen- und Insektengarten

Wild- und Honigbienen brauchen unsere Hilfe.

Es gibt nicht mehr viele Nektarpflanzen. Auch viele Pflanzen werden von unseren heimischen Insekten nicht angeflogen.

Wir besprechen welche Pflanzen ,Stauden, Sträucher und Bäume man für heimische Insekten pflanzen kann um die Nahrungsquelle von März-Dezember zu erweitern.

 

Was sind geeignete Nisthilfen und wie können wir diese

einfach bauen.

Wie und wo stellt man Nisthilfen am besten auf

Was müssen wir beim rasenmähen beachten

Was können wir noch tun!

 

Gerne können auch vorab per mail Fragen und Wünsche

gestellt werden.

 

Zeit: Mittwoch, 22. Mai  18:00 - 19:30 Uhr

Ort: Stuttgart - Rohracker

Seminargebühr: 10,- für Erwachsene, Kinder bis 8 Jahren sind in Begleitung frei, incl. Skript und Bienenblumenmischung

 

Kinderkurse

 

Woher kommt der Honig

wir werden uns ein Bienenvolk anschauen und vielleicht können  wir schon von der Wabe Honig naschen.

Wie leben die Bienen und welche Arbeiten verrichtet sie für uns und was können wir für sie tun.

Wir werden darüber einiges erfahren.

Danach werden wir Bienenwachskerzen basteln die jedes Kind mitnehmen darf.

 

Zeit: Montag, 08. Juli 15:30 - 17:00

Ort: Stuttgart-Rohracker/ Garten

Für Kinder ab 6 Jahre

Seminargebühr: 15,-€ zuzgl. Material pro Kind ca. 2 €

max. 8 TN

 

 

Nisthilfen selber bauen
Wir werden einfache Nisthilfen für Wildbienen und Insekten bauen

und dazu die Materialien sammeln. Wer kennt den die Sandbiene oder die ....? Wir werden einige Insekten kennlernen.                  Jeder darf seine gebaute Nisthilfe mit nachhause nehmen.

 

Zeit: Dienstag, 24. September , 16:00 - 17:30

Ort: Stuttgart-Rohracker, Garten

Für Kinder ab 6 Jahre

Seminargebühr: 15,-€ zuzgl. Material pro Kind ca. 2 €

 

 

Naturkosmetik selbst herstellen für Kinder ab 8 Jahren

Mit guten Bio Zutaten aus der Küche werden wir gemeinsam verschiedene Lippenpflegeprodukte herstellen und eine

einfache Körpercreme zaubern

 

Die Rezepte sind einfach zuhause, mit einem Erwachsenem nachzumachen

 

Jeder darf seine selbst gemachte Produkte mit nachhause nehmen.

 

Zeit: Dienstag, 30. Juli , 16:00 - 17:30

Ort: Stuttgart-Rohracker, Garten

Für Kinder ab 8 Jahre

Seminargebühr: 19,-€ incl. Material pro Kind

 

 

 

 

die neuen Seminare für 2019 sind online

 

 

Ausbildung zum ganzheitlichen Aromaberater/in

 

Tauchen Sie ein in die geheime Welt der Düfte und Essenzen mit der Aromatologin  

 

Doris Karadar

 

 

 

Das Aromaberater Basis – Intensivseminar Modul I dient dazu den Teilnehmern ein fachgerechtes Grundwissen zur sicheren Anwendung und Dosierung von ätherischen Ölen, Hydrolate und fetten Ölen beizubringen.

 

 5 Tages-Intensiv-Ausbildung im Sommer 2019

Zeit: 19.-23.06.19

74417 Gschwend

 

NEU

Jetzt gibt es Ganzjahreshonig.       Was ist das?               Die Bienenstöcke werden nur einmal im Jahr mitte August geerntet. Dabei wird nur soviel Honig entnommen daß die Bienen noch genügend eigenen Honig ca 20 kg zur Überwinterung behalten.